Willkommen bei Ihrem Finanzoptimierer in Rostock!

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Seite gefunden haben!

Auf dieser Homepage möchte wir Ihnen mehr über uns und unsere Arbeit erzählen, aber natürlich steht das im Vordergrund, wovon Sie profitieren können. Für Sie haben wir interessante Themen aus dem Versicherungsbereich und der Finanzbranche zusammengestellt und möchten Ihnen auch erklären, welche Vorteile Sie von den verschiedenen Angeboten haben.

Nun bleibt uns nur, Ihnen einen informativen Aufenthalt auf unserer Seite zu wün­schen.

Ihr Team von Rostock-Finance.de


Allianz
Alte Leipziger
ARAG
AXA
Baden Badener
Barmenia
Basler
BKK Mobil Oil
BKK Pfalz
Canada Life
Condor
Consal
Continentale
DBV
Deurag
Deutsche Familienversicherung
Deutsche KrebsVersicherung
Deutscher Ring
Dialog
Die Bayerische
DMB Rechtsschutz
Generali
Gothaer
Haftpflichtkasse Darmstadt
Hallesche
Hannoversche
HanseMerkur
HDI
Helvetia
Inter
InterRisk
janitos
KS / Auxilia
LV 1871
Mannheimer
Monuta
Münchener Verein
Nürnberger
NV
Ostangler Versicherung
R+V
Rechtsschutz Union
Signal Iduna
Skandia
Standard Life
Stuttgarter
SwissLife
Universa
VHV
Volkswohl Bund
Würzburger
Würzburger TravelSecure
Wüstenrot Württembergische
WWK
ADVOCARD
Badische Versicherungen
D.A.S.
Delta Direkt
DKV
ERGO
Hiscox
IDEAL
JURA direkt
KlinikRente
KRAVAG
Roland
UKV
Zurich

Haftpflicht

Haft­pflicht

Ihr Alter:
  Jahre
Rückruf-Wunsch

Rück­ruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:
Termin vereinbaren

Termin ver­ein­baren

Sie wün­schen:


Wer zahlt wann bei Unwetterschäden?

Wer zahlt wann bei Unwetterschäden?

Die Versicherer warnen davor, die Folgen von Starkregen zu unterschätzen. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Das Augusthochwasser von 2002, der Sturm Kyrill im Jahr 2007 und die Hagelstürme von 2013 zählen für die Versicherungen zu den teuersten Schadensereignissen der jüngsten Zeit. Jeweils rund zwei Milliarden Euro musste die Assekuranz dafür aufbringen. Welche Schäden das Unwetter vo... [ mehr ]


Tagesgeld Vergleichsrechner

Tages­geld Vergleichsrechner

Girokonto Vergleichsrechner

Giro­konto Vergleichsrechner

Strom Vergleichsrechner

Strom Vergleichsrechner


Finanz- und Versicherungs-News

Was hilft: Rauchmelder retten Leben

Was hilft: Rauchmelder retten Leben
Es war ein Sonnabendmittag im November, als die Feuerwehr von Heiligenhaus zu einem Brand im 7. Stockwerk eines Hochhauses ausrücken musste. Von außen war zunächst nichts Verdächtiges zu entdecken. Auf eindringliches Klopfen und Klingeln hin öffnete der Mieter schließlich seine Wohnungstür. Er hatte sein Essen auf dem Herd vergessen und war darüber eingeschlafen. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurde er ins Krankenhaus gebracht, das er nach k... [ mehr ]

Meine Lebensversicherung wird fällig. Was tun?

Meine Lebensversicherung wird fällig. Was tun?
Jedes Jahr zahlen Lebensversicherer in Deutschland gewaltige Summen an ihre Kunden. Im Jahr 2015 waren es stolze 82 Milliarden Euro – und damit immerhin zwei Drittel des Etats, über den das Bundesministerium für Arbeit und Soziales verfügt. Tag für Tag werden circa 225 Millionen Euro an Versicherte und ihre Angehörigen ausgezahlt. Den Löwenanteil steuern Leistungen aus ablaufenden Lebensversicherungen bei. Durchhalten wird belohnt. Dank Zi... [ mehr ]

Was Spaß macht: Drohnen im Anflug

Was Spaß macht: Drohnen im Anflug
Sie sind flink, bringen Spaß und werden in diesem Jahr unter manchem Tannenbaum landen. Fern­gesteuerte Multicopter, umgangs­sprach­lich auch zivile Drohnen genannt, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Nach Angaben der Deutschen Flugsicherung (DFS) gibt es in Deutschland aktuell ungefähr 400.000 Drohnen; 300.000 werden privat genutzt, 100.000 gewerblich. Bis 2020 sollen es laut DFS voraussichtlich über eine Million unbemannte Fluggeräte sein. B... [ mehr ]

Was zählt: Gold, Geld oder Glück

Was zählt: Gold, Geld oder Glück
Je unsicherer die Zeiten, umso stärker glänzt das Gold. Gerade wenn an den Börsen keine klare Richtung zu erkennen ist, investieren Privatanleger verstärkt in das Edelmetall. 38 Prozent der Deutschen (26 Millionen) besitzen Gold in Form von Barren oder Münzen. Im Schnitt sind das immerhin 69 Gramm je Bundesbürger über 18 Jahren. Hinzu kommen weitere 58 Gramm als Goldschmuck. Werterhalt und Inflationsschutz gelten als Hauptmotivation für den Kauf,... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...